Ausbildungsinhalte

nach den Richtlinien der A.F.O.

Therapieebene Themen Techniken
Parietal Anatomie, Theorie Biomechanik HLVA (High Velosity-Low Amplitude= Thrust(Manipulations)Techniken, MET-Techniken (Muscle-Energy-Techniken) nach Mitchell, Strain and Counter Strain nach Jones, BLT (Balanced Ligamtious Tension) Techniken nach Sutherland.
Visceral Anatomie, Theorie des Visceralen Systems mit entsprechenden Techniken Helsmortel, Barral, Chauffour etc.
Cranio-Sacral Anatomie und Theorie des Cranio-Sacralen Systems, Gehirn, Fluida und Fascia Techniken nach W.G. Sutherland
Synthese Zusammenführung der theoretischen und praktischen Grundlagen zu einem Grundkonzept osteopathischen Handelns und Denken  
Ärztefächer Physiologie, Neurologie, Semiologie, Radiologie etc.  

 

Für PTs ist die Berufsbezeichnung Heilpraktiker notwendig, um die Osteopathie rechtlich abgesichert ausüben zu dürfen.

 

Weiteres Informationsmaterial erhalten Sie im MFZ Leipzig unter 0341-962 54 73