großer HP für Physios

Heilpraktikausbildung für medizinische Fachberufe

Ablauf:

  • Basisunterricht 4×4 Tage inklusive eines 2-Tage Trainingsprogramms nach den ersten 2 Modulen
  • 1×4 Tage praxisorientierter, prüfungsvorbereitender Unterricht (separat buchbar)
  • speziell auf die Zielgruppe zugeschnittenes Programm, das auf den medizinischen Vorkenntnissen von Physiotherapeuten aufbaut
  • fachübergreifend vernetzte Darstellung der prüfungsrelevanten Themenbereiche
  • individuelle und flexible Betreuung der Teilnehmer
  • ständige Präsenz des Lehrteams außerhalb der Unterrichtszeiten per e-mail
  • begrenzte Teilnehmerzahl

Aus dem Inhalt:

  • Rechtskunde
  • Grenzen und Gefahren diagnostischer und therapeutischer Methoden des HP’s
  • Grundkenntnisse der Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie
  • Grundkenntnisse in der allgemeinen Krankheitslehre, Erkennung und Unterscheidung von Volkskrankheiten, insbesondere der Stoffwechselkrankheiten, der Herz-Kreislauf-Krankheiten, der degenerativen Erkrankungen, der übertragbaren Krankheiten, der bösartigen Neubildungen sowie ernster seelischer Erkrankungen.
  • Erkennung und Erstversorgung akuter Notfälle und lebensbedrohlicher Zustände
  • Praxishygiene, Desinfektion und Sterilisation
  • Deutung grundlegender Laborwerte

Inhalt Prüfungstraining:

  • Erweiterte Gesetzkunde
  • Qualitätssicherung: Hygienenverordnung (Desinfektion, Sterilisation), QM und Dokumentation in der HP-Praxis
  • Notfallsituationen, Erstversorgung
  • Praktischer Prüfungsteil: Anwendungsorientierte med. Kenntnisse (Laborwerte verstehen und bewerten, Anamnese und Psychopathologischer Befund, Patientenuntersuchung, berufsbezogene Diagnose und Behandlungsvorschlag)
  • Alternative Therapieformen

Prüfungsablauf:

  1. Schriftlicher Teil: 2 Stunden, 60 Fragen, MC-Verfahren
  2. bei positiver Beantwortung von 75% bzw. 45 Fragen der Prüfung gilt diese als bestanden
  3. Mündlicher Teil: durchgeführt von Ärzten und Heilpraktikern,mindestens 45 Minuten / Person
  4. Zielgruppe:  PT, MED, M, ET

    Prüfungsgebühr: je nach Gesundheitsamt ca. 500,00 Euro
    Die Prüfung findet je nach Gesundheitsamt ca. 2x im Jahr statt.

    Hinweis für Teilnehmer aus folgenden Bundesländern:
    Berlin, Brandenburg, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, NRW
    Bitte melden Sie sich mit der Anmeldung zum HP-Kurs auch gleich für die Prüfung beim zuständigen Gesundheitsamt an!

    E-Learning/ Spielend lernen!

    Die neue Fortbildungsdimension in Verbindung mit Präsenzkursen
    In Kooperation mit dem Thieme Verlag wurde ein E-Learning-Programm speziell für die Heilpraktik-Ausbildung nach dem Inama-Konzept  erstellt.
    Der Präsenzkurs wird mit dem E-Learning-Kurs verbunden. Dadurch haben Sie folgende Vorteile:

    • Lernen – wo und wann Sie wollen!
    • Üben und trainieren Sie kleine Kurseinheiten, je nachdem wie viel Zeit Ihnen zur Verfügung steht.
    • Bestimmen Sie Ihr eigenes Lerntempo.
    • Überprüfung der Fortschritte anhand von Übungsaufgaben
    • Chat und Forum: treten Sie mit anderen Kursteilnehmern und den Referenten in Kontakt