Ausbildung zum Schmerzphysiotherapeuten (Bereich WS)

Der Akademie für Schmerztherapie (HHB)

Sofort zur Anmeldung

Die Weiterbildung zunächst mit der “Fachqualifikation Schmerztherapie, PT (eingeschränkt auf den Bereich Wirbelsäule)”. Nach drei Kursen und be-standener Prüfung können Sie dann die Gesamtausbildung “Fachqualifikation Schmerztherapie, PT” in fünf weiteren Kursen und anschließender Prü-fung abschließen.

Neben lokalen Auslösern führen viele weitere Faktoren zu chronischen und akuten Schmerzsyndromen der Wirbelsäule. Anhand eines logischen und einfach zu beherrschenden Ebenensystem lernen Sie eine strukturierte Befunderhebung der Wirbelsäule, des fascialen Systems, des visceralen Systems und des energetischen Systems. Erlernen Sie in dieser Fortbildung ein ganzheitliches Befund-/ und Therapiekonzept unter anderem bestehend aus klassischen manualtherapeutischen, fascialen, visceralen, energetischen und sanften, osteopathischen GOT-Techniken. Neben den praktischen Inhalten die ca. 75% aus machen erlernen Sie die notwendige Biomechanik, Physiologie und Neurophysiologie und die theoretischen Grundlagen der fascialen Therapie, der GOT-Techniken, reflektorischer Techniken und des energetischen Systems.

Teil 1: Einführung in das Ebenensystem der Schmerzphysiotherapie, Untersuchung und Behandlung des Beckenringes (Symphyse/ISG), Beckenboden und Steißbein, Einführung in das fasciale System, Untersuchung und Behandlung der Beckenorgane, Einführung in die GOT Techniken, Untersuchung und Behandlung der LWS, Muskel-Energie-Techniken, Flexions-/ Extensionstherapie, Neurophysiologie, Schmerzphysiologie, Biomechanik

Teil 2: Untersuchung und Behandlung von BWS, Rippen und Sternum, Einführung in die Reflextechniken, Behandlung von Narben des Rumpfes, Erweiterung des fascialen Systems, sanfte Mobilisation (GOT Techniken), Erweiterung des visceralen Systems, Neurophysiologie, Biomechanik

Teil 3: Untersuchung und risikoarme Therapie der HWS, Erweiterung des fascialen und visceralen Systems, Energetische Behandlung über die Meridiane und Punkte, Integration, Prüfung

Nach bestandener Prüfung in Teil 3 besteht die Möglichkeit sich in das Therapeutenverzeichnis eintragen zu lassen.



Leitung:Florian Hockenholz & Lehrteam der German Medical School
Kursgebühr:0,00 €
Beginn:19.04.2018
Ende:26.08.2018
Kurszeiten:Do. 19.04. - Sa. 21.04. jeweils von 09:00 bis 18:00 Uhr
So. 22.04. von 09:00 bis 15:30 Uhr
Do. 21.06. - Sa. 23.06. jeweils von 09:00 bis 18:00 Uhr
So. 24.06. von 09:00 bis 15:30 Uhr
Do. 23.08. - Sa. 25.08. jeweils von 09:00 bis 18:00 Uhr
So. 26.08. von 09:00 bis 15:30 Uhr
Kursort:MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:Physiotherapeuten
Fortbildungspunkte:108
Kursnummer:L-SCHM-18-01
Status: freie Plätze
Downloads:

Persönliche Angaben

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.