McKenzie Teil B: Die Hals-und Brustwirbelsäule

Anerkannter Rückenschul-Refresher nach KddR Richtlinien

Sofort zur Anmeldung


Der zweite Teil der Reihe baut direkt auf dem ersten Seminar auf. Jetzt übertragen wir Ihre Kenntnisse auf HWS und BWS und arbeiten die Besonderheiten dieser Region heraus.
Die Teilnehmenden können Patienten mit Problemen der HWS und BWS nach den Prinzipien von McKenzie untersuchen, in klinisch relevante Subgruppen einteilen und dem klinischen Bild entsprechend logisch und sicher behandeln.

Kursinhalte:

  • Anatomie / Biomechanik HWS / BWS
  • Epidemiologie von HWS- und BWS-Beschwerden
  • Anamnese und Klinische Untersuchung von HWS / BWS – Patienten
  • Problem der Strukturdiagnose und alternative Einteilung in diverse Syndromgruppen
  • Instabilität obere HWS: Klinische Kennzeichen und Tests
  • Differentialdiagnose Schwindel
  • Whiplash Associated Disorders (WAD): Untersuchung und Therapie von Patienten nach Schleudertrauma auf der Basis aktueller wissenschaftlichen Erkenntnisse
  • Kontraindikationen für spinale mechanische Therapie
  • Aktuelle Forschungsergebnisse
  • Management der Syndrome Haltung, Dysfunktion und Derangement im Rahmen von MDT
  • Differentialdiagnose Kopfschmerz: Diagnose und Therapie von zervikalen Kopfschmerzen


Leitung:Lucas Schroots - Instruktor McKenzie Institut Deutschland
Kursgebühr:480,00 €
Beginn:22.06.2018
Ende:25.06.2018
Kurszeiten:Fr. 22.06., 09:00 - 17:30 Uhr
Sa. 23.06., 09:00 - 17:30 Uhr
So. 24.06., 09:00 - 17:30 Uhr
Mo. 25.06., 09:00 - 16:00 Uhr
Kursort:MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:Physiotherapeuten
Fortbildungspunkte:36
Kursnummer:L-MCB-18-01
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Persönliche Angaben

480,00 €

Persönliche Angaben



E-Mail
Post