Osteopath D.O. ®

nach den Richtlinien der A.F.O.

Studiengangaufbau

 

Die Osteopathieschule Leipzig (Akademie für angewandte Osteopathie) bietet

 

eine 5-jährige (1380 Std.) berufsbegleitende Ausbildung zum Osteopathen an.

 

  • Der Unterricht findet im Blockunterricht statt (7×4 Tage im Jahr).
  • Im Anschluss nimmt der Teilnehmer an einer Abschlussprüfung teil.
  • Es besteht die Möglichkeit durch eine Abschlussarbeit die Berufsbezeichnung Osteopath D.O. ®  zu erlangen.
  • Die Lehrinhalte der prüfungsrelevanten Themenbereiche werden fachübergreifend vernetzt dargestellt . Zusammenhänge werden damit klar verständlich.
  • Die praktischen Inhalte können in der Praxis sofort umgesetzt werden.
  • Lernmittel zur Unterrichtsbegleitung und zum Selbststudium außerhalb der Präsenzzeiten werden übers Internet zur Verfügung gestellt.
  • Die individuelle und flexible Betreuung der Teilnehmer wird durch ständige Präsenz des Lehrteams auch außerhalb der Unterrichtszeiten per e-mail gewährleistet.

Für PTs ist die Berufsbezeichnung Heilpraktiker notwendig, um die Osteopathie rechtlich abgesichert ausüben zu dürfen.

 

Weiteres Informationsmaterial erhalten Sie im MFZ Leipzig unter 0341-962 54 73.