Cranio-Sacral-Therapie I

Alle 4 Kurse sind anerkannt als Modul der Osteopathie-Ausbildung (1350 Std.) der INOMT.



Die Craniosacrale Therapie ist eine sanfte, nichtinvasive manuelle Technik, mit deren Hilfe ein Ungleichgewicht im Cranio-Sacral-System (CSS) behandelt wird.
Insgesamt handelt es sich um 4 Kurse, die aufeinander aufbauen. Die Kursmodule sind als Teil der Osteopathieausbildung der INOMT anerkannt.

Kursinhalte:

  • Anatomie, Physiologie und Funktion des CSS
  • Entwicklung der palpatorischen Fähigkeiten: grob – fein, aktiv-passiv, Herzschlag, Atmung, craniosacraler Rhythmus
  • Techniken: Beckendiaphragma, Atemdiaphragma, Thoraxeingang, okzipitale Schädelbasis
  • Kennenlernen des druckstatischen Modells und der Zusammenhang zum CSS
  • systematische Untersuchung und Behandlung des CSS anhand des „10-Punkte-Protokolls“
  • Techniken zur Untersuchung und Behandlung des Kiefergelenkes


(Kein Bild gefundenLehrteam der INOMT)
Leitung:
Lehrteam der INOMT
Kursgebühr:
560,00 €
Beginn:
11.03.2020
Ende:
15.03.2020
Kurszeiten:
Mi. 11.03. bis So. 15.03., 09:00 - 17:30 Uhr
Kursort:
MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Ärzte
FP:
40
Kursnr.:
L-CST-20-01
Status:
freie Plätze

Persönliche Angaben

560,00 €

E-Mail
Post