Fasziengym Beckenboden

Anerkannt als Refresher der Beckenbodenschule nach dem Konzept der AG GGUP und als BVMBZ Rückenschulrefresher

Sofort zur Anmeldung


Die positive Wirkung eines Faszien-orientierten Trainings auf den Beckenboden und die Unterstützung des Beckenbodens durch das fasziale Netzwerk ist unumstritten. Die Zusammenhänge zwischen Beckenboden und dem faszialen Netzwerk sowie das sich daraus ergebende ganzheitliche fasziale Training als Erweite-rung des Behandlungsspektrums für spezifische Beschwerdebilder in der physiotherapeutischen Beckenbodenpraxis werden in diesem Kurs vermittelt.
Zum Kurs bitte eine Faszien- oder Pilatesrolle und einen kleinen Ball mitbringen.

  • Makro- und Mikroanatomie der Faszien
  • Tiefe Frontal-Linie nach Thomas Myers
  • Fasziales Training bei Funktionsstörungen im Becken bei Frauen und Männern
  • Übungen für Einzelbehandlung und Gruppenstunden
  • Arbeiten mit der Faszienrolle und dem Faszienball
  • Fasziales Dehnen, Körperwahrnehmungsschulung
  • fasziale Hands-on Techniken
  • neuste Forschungserkenntnisse zur Faszienarbeit

Vorkenntnisse zu Faszien und Beckenboden erwünscht, aber nicht zwingend notwendig.



Leitung:Anja Scheffler/ B.Sc. PT, Myofascial Release Therapeutin, Therapeutin für Funktionsstörungen im Becken
Kursgebühr:190,00 €
Beginn:15.02.2019
Ende:16.02.2019
Kurszeiten:Fr. 15.02., 15:00 - 19:00 Uhr
Sa. 16.02., 09:00 - 17:00 Uhr
Kursort:MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Sport- und Gymnastiklehrer
Fortbildungspunkte:15
Kursnummer:L-FBB-19-01
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Persönliche Angaben

190,00 €

Persönliche Angaben



E-Mail
Post