Kiss-Syndrom Aufbaukurs

Kopfgelenk Indizierte Symmetrie Störung, Kopfgelenk Induzierte Dysgnosie und Dyspraxie

Die Zusammenhänge von Symptomen und deren Ursache werden erarbeitet. Das Erkennen und Behandeln von Schädelasymmetrien sowie von Augen- und Kieferproblemen, Kopfschmerzen und Faszienverklebungen des Viszerokraniums sind Bestandteil der Fortbildung.
Auch das Erkennen von Problemen in Verbindung des intrakranialen Membransystems wird erlernt.

Theorie:

  • Foramen jugulare
  • Schädelasymmetrien
  • Emotionale Ansicht von Geburtsläsionen
  • Erläuterung Orbita àSymptome bei KIDD (Schul-, Lernprobleme, soziale Probleme)
  • Membrantechniken à Behandlung der Falx cerebri (Kopfschmerzbehandlung)
  • Spezielle Tests und Augenübungen, Dehntechniken der Faszien
  • Ear-Pull (Lösen von Verklebungen im Schädelbereich)
  • Abdominale Sphinkter
  • Anatomische Zusammenhänge
  • SER bei Schreibabys
  • Evtl. Demonstration von Behandlungen von Babys/Kindern

Praxis:

  • Schnellkorrektur OAA
  • Synchronisation der Dura
  • Sekundäre SSB-Läsionen
  • Behandlungsschema
  • Invagination der VIC
  • Behandlung von Rotationseinschränkungen
  • Normalisation abdominaler Sphinkter
Leitung:
Ulrich Martens
Kursgebühr:
220,00 €
Beginn:
12.09.2020
Ende:
13.09.2020
Kurszeiten:
Sa. 12.09., 09:00 - 18:00 Uhr
So. 13.09., 09:00 - 18:00 Uhr
Kursort:
MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Ärzte
FP:
18
Kursnr.:
L-KIA-20-01
Status:
freie Plätze

Persönliche Angaben

220,00 €

E-Mail
Post