Medikamente und Physiotherapie (Schwerpunkt Schmerz)

Sofort zur Anmeldung


Der Schwerpunkt der Fortbildung „Medikamente und Physiotherapie“ liegt im theoretischen Bereich. Das Ziel des Kurses ist es, Verständnis zu be-kommen für die Fragen: Wo unterstützen sich Medikamente und Physiotherapie? Schließen Medikamente und Physiotherapie sich gegenseitig aus? Anhand von evidence based medicine und physiotherapy zeigt sich ein Ineinandergreifen und eine gegenseitige Unterstützung dieser Therapieoptionen. Der Kurs möchte das Erstaunen der Teilnehmer/innen wecken, wie einfach oder auch wie schwierig es ist, mit einem einfachen Schmerzmedikament eine Therapie einzuleiten. Desweiteren ermöglicht der Kurs ein besseres Verstehen zwischen Physiotherapie und ärztlicher Therapie. Die Qualifizierung der Kommunikation der Therapieerbringer ist der nächste Baustein eines Therapievorteils für Patienten.

  • Grundlegendes, Wissenswertes und Praxisrelevantes über die gängigsten Schmerz-, und anderen Medikamente, praxisrelevantes über einfache Schmerzmedikamentation
  • Wissen über das kleine 1×1 der Schmerzmedikamentation
  • Cortison, Teufelszeug oder Wunderdroge?
  • Plan zur Schmerzbehandlung nach dem WHO-Schema
  • Nebenwirkungen von Medikamenten
  • Naturheilmittel

Leitung:Peter Glatthaar/ Arzt, PT, MT OMT, Osteopath, Akupunktur
Kursgebühr:160,00 €
Beginn:01.02.2019
Ende:01.02.2019
Kurszeiten:Fr. 01.02., 11:00 - 19:00 Uhr
Kursort:MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:Physiotherapeuten, Heilpraktiker
Fortbildungspunkte:10
Kursnummer:L-MP-19-01
Status: freie Plätze
Downloads:Kurs als PDF herunterladen  Kurs als Termin für Outlook/iCal herunterladen

Persönliche Angaben

160,00 €

Persönliche Angaben



E-Mail
Post