Neuroreha heute

Neurophysiologie in der Praxis

Bei der therapeutischen Arbeit mit neurologischen PatientInnen steht der Rückgewinn der Lebensqualität für die PatientInnen im
Vordergrund. In diesem Kurs lernen die KursteilnehmerInnen die eigene praktische Tätigkeit hinsichtlich ihrer Wirksamkeit
einzuschätzen, einfach und schnell zu dokumentieren, aber auch kritisch bei der Bewertung der eigenen Methoden vorzugehen.
Neu erlernte PatientInnenbehandlungstechniken können sofort in die Praxis umgesetzt werden.
Die KursteilnehmerInnen werden auf eine Reise ins Gehirn mitgenommen. Durch eingangs präzise Beobachtung kombiniert mi
neuroanatomischem Hintergrundwissen können TherapeutInnen den Zustand der PatientInnen bewerten und danach die Therapie
optimal ausrichten.
Ziel dieser Kurse ist es, dem Therapeuten aktuelle Kenntnisse zu vermitteln, mit denen er seine praktischen Vorgehensweisen
Untermauern kann.

Objektive Messungen zur Dokumentation, Handlungsempfehlungen und Therapiestrategien für Patienten mit:

  • Multiple Sklerose
  • Schlaganfall
  • infantile Cerebralparese
  • inkompletter Querschnitt

Die Brücke zwischen Theorie und Praxis

  • Motorische Lernprinzipien
  • Systeme für Gleichgewicht (posturale Kontrolle)
  • Upper Motor Neuron Syndrom (UMNS/Spastizität)
  • Ataxie
  • neurohumorale Zusammenhänge, Schutzmechanismen
  • Gangstörungen


(Kein Bild gefundenLehrteam der N.A.P. - Akademie, Renata Horst)
Leitung:
Lehrteam der N.A.P. - Akademie, Renata Horst
Kursgebühr:
490,00 €
Beginn:
14.08.2020
Ende:
17.08.2020
Kurszeiten:
Fr. 14.08. bis Mo. 17.08., 10:00 - 18:00 Uhr
Kursort:
MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Ärzte, Logopäden
FP:
40
Kursnr.:
L-NRH-20-01
Status:
freie Plätze

Persönliche Angaben

490,00 €

E-Mail
Post