Röntgen-, CT-, MRT-bildgebende Diagnostik für PT

Die zunehmende Spezialisierung der operativen und diagnostischen Möglichkeiten auf dem Gebiet der Traumatologie und Orthopädie braucht darauf abgestimmte Behandlungsmethoden der Physiotherapie.
Dem Patienten wird vermehrt Bildmaterial mitgegeben. Gerade bei der Therapieauswahl ist das Bild hilfreich und kann auch besser als Beschreibungen die Verletzung oder Operationsmethode darlegen. Oft ist die Erläuterung beim Arzt nicht verständlich oder zu kurz. Das hat zur Folge, dass sich immer mehr Patienten hilfesuchend an Ihre langjährigen Therapeuten wenden.

  • Erarbeiten der Systematik zur Interpretation des Bildmaterials
  • Normale und pathologische Befunde
  • Praktische Übungen zu o.g. Themen
  • Gemeinsame Analyse der Bilder
  • Fehler und Gefahren bei der Interpretation der bildgebenden Diagnostik
  • Einfluss auf die Therapieauswahl


Leitung:
Dr. med. Jan Granert/ FA für Physik. Medizin und Rehabilitation, Sportmedizin, Chirotherapie, TCM
Kursgebühr:
140,00 €
Beginn:
05.04.2020
Ende:
05.04.2020
Kurszeiten:
So. 05.04., 10:00 - 18:00 Uhr
Kursort:
MFZ Leipzig GmbH & Co.KG, Alter Amtshof 2-4, 04109 Leipzig
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Medizinische Fachberufe
FP:
9
Kursnr.:
L-RÖ-20-01
Status:
freie Plätze

Persönliche Angaben

140,00 €

E-Mail
Post