Workshop Lagerungsschwindel

Workshop Lagerungsschwindel – Ein Behandlungsmanöver und der Schwindel ist weg!
Der benigne paroxysmale Lagerungsschwindel (BPLS) ist laut Diagnoseauswertungen verschiedenster Kliniken die häufigste Ursache für akuten Schwindel. In diesen 2 Stunden lernen Sie die Pathologie des Lagerungsschwindels sowie die relevante Physiologie des Vestibularorgans. Im praktischen Teil werden die Lagerungsprobe und Befreiungsmanöver für den hinteren Bogengang gezeigt.
Dieser Workshop bietet den Teilnehmern die Chance in die 4-tägige Ausbildung zum Schwindel- und Vestibular-Therapeut des IVRT (Institut für vestibuläre Rehabilitationstherapie) „reinzuschnuppern“. Die Teilnehmer können sich ein Bild von Firat Kesgin und seinem Dozententeam machen, die aktuelle Ansätze der Erwachsenbildung sowie multimediales Lernen für einen erhöhten Lerneffekt mit Spaßfaktor nutzen!

Leitung:
Firat Kesgin/ PT (B.Sc. & M.Sc.)
Kursgebühr:
42,00 €
Beginn:
06.02.2020
Ende:
06.02.2020
Kurszeiten:
Do. 06.02., 18:00 - 20:00 Uhr
Kursort:
, ,
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten
FP:
keine
Kursnr.:
L-VW-20-01
Status:
freie Plätze

Persönliche Angaben

42,00 €

E-Mail
Post